Das Wichtigste auf einen Blick

Was ist, wenn mal ein Gast bei mir übernachten will?

Das ist gar kein Problem. Sagen Sie einfach am Tag vorher bei der Hausleitung im Büro Bescheid. Sie zahlen für den von Ihrem Besuch verursachten Verbrauch bitte 5 € bar im Büro.

Was ist mit meiner Wäsche?

Sie können die Waschmaschinen in der Waschküche gegen Gebühr benutzen. Im Garten und auf den Balkonen sind Wäscheständer zum Trocknen vorhanden.

Gibt es einen Fahrradkeller?

Nein, aber es gibt ausreichend Fahrradständer, an denen Sie Ihr Fahrrad anschließen können.

Was ist, wenn ich schnelleres Internet haben will?

Dann müssen Sie selber einen eigenen Vertrag mit einem Provider abschließen.

Wie bezahle ich die Miete?

Am einfachsten gelingt dies mit einem Dauerauftrag. Falls Sie als Sprachkurs-Teilnehmer/in oder Austauschstudent/in kein Konto in Deutschland haben, können Sie ausnahmsweise bar bezahlen.

Was ist mit meiner Post?

Beim Einzug geben Sie uns eine Vollmacht, dass wir Ihre Post und Pakete annehmen dürfen. Briefe werden in die Postfächer verteilt. Pakete können Sie im Büro der Hausleitung abholen. Sie müssen dafür nicht extra zur Post fahren.

Sind Toiletten, Waschräume, Duschen nach Männern und Frauen getrennt?

Nein. Die Waschräume werden von jeweils zwei benachbarten BewohnerInnen genutzt, die Toilette von vier BewohnerInnen und die Duschen von allen auf dem Flur. Aber die Toiletten und Waschräume sind selbstverständlich abschließbar, so dass jede und jeder sie ungestört benutzen kann.

Muss ich selber saubermachen?

Natürlich! Ab der Flurtür sind Sie selber für die Sauberkeit verantwortlich.

Kann ich eigene Möbel mitbringen?

Nein, die Zimmer sind komplett und zweckmäßig eingerichtet.

Was ist mit Bettzeug, Bettwäsche und Handtüchern?

Diese Dinge bekommen Sie hier gestellt. Alles wird regelmäßig gewaschen.